Kaffeemühle reinigen

Einfach und schnell

Eine saubere Kaffeemühle ist die Voraussetzung für guten Kaffee. Das Reinigen geht noch viel schneller als bei der Espressomaschine. In unserem Video zeigt euch Michel Aeschbacher, worauf zu achten ist.

Wo der Dreck sitzt

Es sind wie bei der Espressomaschine die Kaffeeöle, welche sich unangenehm absetzen. Beliebt sind alle Ritzen der Mühle, aber auch der Bohnenbehälter. Je dunkler der Kaffee geröstet ist, desto mehr Öle bleiben zurück. Und Öle werden unter dem Einfluss von Sauerstoff ranzig. Der Kaffee schmeckt nach dem Reinigen der Mühle wieder deutlich besser, klarer und sauberer.

Aber nicht nur die Öle sind ein Problem. In vielen Mühlen bestehen Zwischenräume, wo sich alter Kaffee festsetzt. Der gleitet zwar teilweise in die nächste Mahlung, kann aber auch lange Zeit in der Mühle hängen bleiben. Auch hier gilt: nach dem Reinigen der Mühls schmeckt der Kaffee so deutlich anders, da freut man sich schon auf die nächste Reinigung.

Die Reinigung

  1. Bohnenbehälter abnehmen.
  2. Alle Bohnen ausmahlen.
  3. Einen gestrichenen Esslöffeln Reinigungspulver in den Bohnenschat geben.
  4. Das Reinigungspulver ausmahlen.
  5. Bohnenbehälter wieder aufsetzen.
  6. eine Portion Kaffee ausmahlen, damit alle Spuren vom Reinigungspulver entfernt werden.

Mehr dazu erfahrt ihr auch in unseren Kaffeekursen auf www.kaffeemacher.ch/akademie


Macht Kaffee mit allen Sinnen. Benjamin Hohlmann ist Q-Arabica und Robusta Grader. Er war Schweizer Brewers Cup Meister und deutscher Cup Tasting Sieger. Unser geschäftsführender Gesellschafter und Gründer liebt es über Kaffee zu schreiben, mit Kaffee zu experimentieren und neues zu lernen.

  1. Super danke für den Tipp, ein Kunde von uns hat diese Mühle, ist bei uns in der Büro und Praxisreinigung sehr hilfreich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Kontakformulares stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu und versicherst, diese gelesen zu haben.

INSTAGRAM
Mehr über uns in Bildern.
X
X
X
X