Kursfeedback

kursfeedback
  1. hallo alle zusammen…
    ich wollte mir bedanke bei allem die denn kurs teilgenommen haben aber besonders bei Benjamin und Andre dass mir enorm weiter in sache kaffee gebracht haben…
    zwei wundervolle tage mit wundervolle menchen…
    jeder zu emphelen…
    nochmal danke…
    Barista Luca

  2. Thomas S.

    13 April

    Hallo
    Der home barista-Kurs war super! Viel Neues gelernt, sowohl zur Kaffeetheorie und -geschichte, aber auch die Praxis des Espressomachens. Sympathische und kompetente Referenten, gute Stimmung, war ein sehr schöner Tag bei Euch!

  3. Manuel Vigara

    21 November

    Hallo liebe Leute !

    Je vous remercie à tous pour ces 2 jours de Röstkurs Level 1 très intéressants et remplis d’enthousiasme.
    Merci aux intervenants André et Benjamin pour leur passion.
    Merci à Gonzalo pour l’administration
    Rendez-vous pour de prochains cours 😉

    Au plaisir de vous voir au swiss coffee championship 2015 !

    MfG, Manuel

  4. Barbara Schürch

    10 Januar

    Aus purer Neugierde und Freude an einem feinen Kaffee meldete ich mich zum Einführungskurs Sensorik an. Ob erfahrener Barista oder Neuling, Philipp führte uns methodisch geschickt und theoretisch äusserst fundiert in die Welt der (Kaffee-)Wahrnehmung ein. Derweilen bereitete Felix die verschiedenen Degustationsmuster vor. Beim Testen der Kaffees lernten wir das neue Vokabular zur Beschreibung unserer Sinneseindrücke anzuwenden: bitter im Geschmack, ein Geruch wie ein nasser Hund, lieblich wie Bergamotte, eine Textur wie Samt….Die Grundlage für eine immer weiterführende Entdeckungsreise in die Welt des Kaffees wurde gelegt! Danke den beiden Kursleitern, eure Freude am Tun ist ansteckend. Ich kann den Kurs wärmstens weiterempfehlen! Barbara

  5. Nguyet

    10 Oktober

    Philipp führte uns fundiert in die Welt der Kaffeewahrnehmung ein. Zuerst lernten wir die verschiedenen Wassergeschmäcke zu identifizieren. Denn je nach Wasserqualität ist auch der Kaffegeschmack unterschiedlich. Beim Testen der Kaffees lernten wir die Grammatik und das Vokabular für die Beschreibung unserer Sinneseindrücke kennen und anzuwenden.
    Der Sensory Kurs hat mir viele neue Aspekte des Kaffes gezeigt und ich achte heute noch mehr auf die verschiedenen Feinheiten des Geschmacks.
    Obwohl der Kurs für mich als Laie sehr intensiv war, hatte ich viel Spass und ich habe viel gelernt.
    Ich habe von den enormen Fachwissen und Erfahrungen von Philipp und Felix profitiert.
    Der Sensorik & Cup Tasting war abwechslungsreich, informativ, genussvoll, kurzweilig und interessant.

    Obwohl Vietnam der zweitgrösste Kaffeeproduzent der Welt ist, ist seine Kaffee Qualität durchwachsen.
    Da die Bauern, die wir kennen sehr offen sind für Feedbacks, um ihren Kaffee eine gute Qualität hinzubringen, freute es mich besonders über die Feedbacks von Philipp über unseren grünen Kaffeebohnen, die wir von Vietnam mitgenommen haben. Wir werden diese Feedbacks den Kaffeebauern direkt diesen Dezember übermitteln.
    Vielleicht können wir schon bald von Qualität Kafees aus Vietnam berichten.
    Vielen Dank für den tollen Kurs.

    Den Kurs kann ich wärmsten empfehlen.

    • Philipp Meier

      21 Oktober

      Liebe Nguyet, wow, herzlichen Dank für die lieben Worte! Sehr gerne geschehen. Der Kurs hat mir auch riesigen Spass gemacht. Eure Kaffees zu analysieren war sehr lehrreich – es gibt noch so viel zu entdecken in dieser Kaffeewelt. Bis bald wieder mal, Philipp

  6. Roland

    21 Oktober

    Ein herzliches Dankeschön an Michel……

    Fundiert, locker, lehrreich geführter Kurs; man spürt die Leidenschaft.
    Die 6 Stunden sind nur so vorbei geflogen im guten Mix zwischen Theorie und Praxis.
    Danke nochmals für die unterhaltenden und sehr lehrreichen Informationen am Barista Einführungskurs.

  7. Delia

    22 Oktober

    Der Barista Einführungskurs war sehr informativ,Michel hat die Theorie sehr sachlich und interessant rübergebracht und Gonzales hat beim praktischen Teil den letzten Schliff gegeben.Die Zeit war im Nu vorbei.Umso mehr freue ich mich für weitere Kurse.Liebe Grüsse Delia

  8. Lukas Zurbuchen

    9 November

    Ein grosses Dankeschön an Philipp Meier und Felix Hohlmann.
    Wir haben gerade den Sensorik-Kurs in Basel besucht und wurden super in das Thema eingeführt. Die zwei Kursleiter verstehen sich, in lockerer und abwechslungsreicher Art das Thema an die Zuhörer zu bringen. Man muss kein Profi sein und man darf jederzeit Fragen stellen. Was mir besonders gut gefallen hat, ist das gegenseitige einbringen von Erfahrungen und Wissen von beiden Kursleitern. Dies hat eine tolle, lockere und offene Schulungsumgebung geschaffen. Besten Dank und beste Grüsse. Lukas und Esther

    • Philipp

      10 November

      Liebe Esther, lieber Lukas, danke für die netten Worte! Bis bald mal wieder in Basel und viel Erfolg

  9. Reto

    12 November

    Der Kurs Einführung in die Sensorik hat mega Spass gemacht. Lehrreich, interessant, einige Aha-Erlebnisse.
    Viele Cuppings in einer lockeren Atmosphäre und grosszügigen Umgebung mit einigen netten „Spielzeugen“. Sehr professionell geführt, mit einem Riesenaufwand für die Bereitstellung der Cuppings.
    Vielen Dank an Philipp und Felix.

  10. Niocle

    23 November

    Ich bedanke mich für die zwei „kaffereichen“ Tage des Barista Kurses intermediate! André und Gonzalo haben echt tolle Arbeit geleistet. Man spührt bei den beiden die Leidenschaft und das Wissen so stark, dass man sich nach diesem Kurs nicht mehr mit „kaltem, nicht perfektem Kaffee“ begnügen kann/will.:) Die Leidenschaft des Kaffee herstellens wird geübt, degustiert und getrunken…..Es war sehr umfangreich und toll, zudem hat sich mein Horrizont zum Thema Kaffee extrem erweitert.

  11. Hallo ihr Kaffeemacher!
    Die Einführung in der Sensorik war echt spannend! Toll zu sehen, wie man einer Disziplin mit viel Spass professionell angehen kann. Wir sehen uns bestimmt bald wieder.

    Herzliche Grüsse aus dem Jura

    Yanick iseli – Les Cafés Du Monde

  12. Daniel Rodriguez

    12 Dezember

    Das Kaffee nicht nur Kaffee ist, sondern dass es auch mit Zimt, gedörrte Tomaten, Pfeffer, Butter und weitere Aromen zu tun hat, habe ich erst im Sensorik-Kurs mit Philipp Meier und Felix Hohlmann erfahren. Und warum mein Espresso in Aarau anders schmeckt als im Wallis konnte ich auch besser verstehen. Keine Zauberei, sondern viel Wissen und Liebe zum Kaffee waren den Schlüssel zu einer für mich sinnlichen Reise vergangener Woche in Münchenstein. Danke, liebe Kaffeemacher, für diesen unvergesslichen Tag! Ich bin sicher, es werden bald andere folgen…

  13. Lea Loiacono

    28 Dezember

    Der Barista Kurs Intermediate war sehr interessant. Habe sehr viel gelernt und möchte gerne mitteilen, dass ich den Kurs mit besten Empfehlungen weiter geben kann.

    Herr Strittmatter hat den Kurs super geleitet!

    Besten Dank

    Freundliche Grüsse
    Lea Loiacono

  14. Martin S.

    2 August

    Feedback zum Coffee Sensory Course bei Philipp Meier und Felix Hohlmann

    Der Kurs war sehr vielfältig und sowohl inhaltlich als auch didaktisch hervorragend. Er ist sehr zu empfehlen als Grundlage, um weiter ins Thema Kaffee einzusteigen. Außerdem kann man auch für andere Getränke oder sogar Essen etwas zum Thema Geschmack dazulernen.

    Es wurden hauptsächlich die physiologischen Grundlagen des Schmeckens und Geschmacks behandelt und als zweite Säule die verschiedenen Anbaugebiete und Verarbeitungsmethoden von Kaffee. Dazwischen gab es immer wieder sehr durchdachte praktische Übungen, die jedes mal einen Aha-Effekt auslösten.
    Ebenfalls wurde einem gezeigt, wie man Cup Tastings macht und wir haben etliche verschiedene Tassen sehr unterschiedlichen Kaffees verkostet.

    Philipp hat es super verstanden, die Feinheiten aus der Theorie mit der Praxis zu verknüpfen und außerdem noch alle zusätzlichen Fragen aus der Gruppe geduldig und kompetent zu beantworten.
    Felix hat im Hintergrund immer die nächsten praktischen Übungen und Tastings vorbereitet, sodass es von der Theorie nahtlos zur Praxis und zurück gehen konnte.

    Insgesamt ging der Kurs inhaltlich wirklich in die Tiefe und war in netter Atmosphäre kurzweilig, lehrreich und sehr professionell.

  15. Björn

    26 Oktober

    Home-Brewing mit Florian
    Auf diesem Weg nochmals ein herzliches Dankeschön für den engagierten Kursnachmittag beim Home-Brewing am 23. Oktober in Münchenstein!
    Sicherlich ist ein Nachmittag mit 3,5 Stunden zu kurz um alle Bereiche des Filterkaffees zu beleuchten, dennoch war es erstaunlich, wie viel trotzdem in den Nachmittag gepasst hat. Motivierte Teilnehmer, ein kaffeeliebender Kursleiter und viel Praxis waren das Rezept für einen sehr interessanten und informativen Nachmittag. Nun gilt es das Gelernte daheim in die Praxis umzusetzen…uind darauf freue ich mich jeden Tag bei einer guten Tasse Kaffee…:-)!

  16. Barbara

    19 Dezember

    Für den interessanten, tollen Tag möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken. Der Sensorikkurs hat uns sehr gut gefallen. Es hat sich uns eine neue Aromawelt eröffnet.!

    Spannend fand ich, dass wir mit einem Kaffee begannen, der für einen Kaffeenovizen „fremd“ ist, nach der Schule konnte man den Kaffe besser „einordnen“. Ebenso das Experiment, wie stark das Wasser den Geschmack des Kaffees beeinflusst. Zumindest hier hat der Kurs bereits eine Änderung bewirkt. Wir nehmen jetzt anderes Wasser!

  17. Martina Bodmer

    13 Dezember

    Hallo Philipp,
    Ich bedanke mich für den interessanten, lehrreichen und inspirierenden Kurstag in Sachen Sensorik.
    Vieles vom 1. Teil habe ich schon gekannt, da ich den Barista Kurs intermediate schon gemacht habe und ich geschäftlich halt auch täglich mit dem Kaffee zu tun habe.
    Der Nachmittag war umso spannender. Aber auch schwierig. Am Abend mochte ich keine Kaffee mehr trinken ;-)) Es ist aber schon so, wie du im E-Mail geschrieben hast, ich trinke jetzt keinen Espresso mehr „einfach so“.
    Ich bleibe ganz sicher dran, schon rein aus geschäftlichen Gründen, und hoffe, dass ich mit der Zeit sensorisch noch ganz viel dazulernen kann.

Kommentar verfassen

INSTAGRAM
Mehr über uns in Bildern.
X
X
X
X